Quellentanz

„Tanz ist eine Sprache, die Erklärungen in Worten überflüssig macht.“
(Hans van Manen)

Lehrgang „Zu den Quellen tanzen“
Ein ganzheitlich kreativer Zugang zum interkulturellen Dialog

Der sechsteilige Lehrgang vermittelt Einblicke in die Weltreligionen: Judentum, Islam, Christentum, Hindureligionen und Buddhismus, indem er fundierte Sachinformation über Formen und Inhalte der verschiedenen religiösen Wege ebenso anbietet, wie die Erfahrung im Sakralen Tanz. Der körperorientierte Zugang zur interkulturellen Thematik sensibilisiert die Wahrnehmung und trägt zu einem tieferen Verständnis bei, das sowohl das Verbindende in den Religionen als auch die bestehenden Unterschiede beachtet und anerkennt.

Die Weiterbildung soll darüber hinaus dazu beitragen:

  • differenzierte Wahrnehmung und Sichtweisen zu entwickeln
  • den eigenen Standpunkt im interkulturellen und interreligiösen Dialog reflektieren zu können
  • Grundlagen des Fremdverstehens kennen und anwenden zu lernen
  • ausgewählte Tanze weitergeben zu können

Die Vermittlung der Inhalte erfolgt über Impulsvorträge, Text -und Bildmaterial, Reflexion und Gespräch sowie über Beispiele aus verschiedenen Kreistanztraditionen.

Angesprochen sind alle am Thema interessierten Personen, insbesondere Angehörige sozialer/ pädagogischer/ kirchlicher Berufe. Für mehr Info/ Anfragen: ub [at] wissens-wert.at (mailto Emailadresse)