Ulli Bixa

„Professionalität ist wie der Charakter einer Musik: Er bleibt, auch wenn die Melodie und die Instrumente wechseln.“
(Bernd Schmid)

Ein Leben ohne Musik wäre für mich nicht vorstellbar. In Wien geboren, verbrachte ich meine Kindheit im Weinviertel/ NÖ. Schon früh erwachte meine Neigung zur Musik, die ich nach der Matura im Zuge eines Instrumentalstudiums am Konservatorium der Stadt Wien professionalisierte. Nach einer längeren Zeit der Berufstätigkeit im Gesundheitswesen und der Gründung einer Familie führte mich die Liebe zur Musik zunächst zur intensiven Beschäftigung mit den Kreistanztraditionen Süd- und Osteuropas. Prägend für meinen weiteren beruflichen Weg wurden darüber hinaus die Ausbildung zur integrativen Tanzpädagogin, eine mehrjährige Fortbildung im Sakralen Tanz sowie die Teilnahme am zweijährigen Bildungsprogramm für MultiplikatorInnen „Lehrgang Weltreligionen“. Im Jahr 2000 wechselte ich in die Erwachsenenbildung, wo ich neben Aufgaben des Bildungsmanagements und der Seminarleitung im Bereich Tanz, die pädagogische Leitung des  „Lehrgang Weltreligionen“ im Kardinal König Haus in Wien innehatte. Gleichzeitig erlangte ich das Diplom zur systemischen Prozessberaterin, Organisationsentwicklerin, Wissensmanagerin & Coach. Seit 2003 bin ich selbständige Unternehmensberaterin. Im Zuge meiner Graduierung zum Master of Science (MSc) im Fach Organisations- und Personalentwicklung an der Donau-Universität Krems habe ich meine Kenntnisse weiter vertieft und Zusatzkompetenzen speziell für das Gesundheitswesen erworben.

Mein Anliegen ist es, innovative Zugänge zum interkulturellen Lernen anzubieten. Als bevorzugtes Instrument verwende ich traditionelle Kreistänze aus den verschiedensten Regionen, die ein ganzheitliches Erfassen der kulturellen Kontexte ermöglichen. Lesen Sie mehr über meine Projekte  oder kontaktieren Sie mich einfach!